WE MAKE COOL WP THEMES,

FOLLOW US ON THEMEFOREST

Clean, Unique & Modern Design

WE MAKE COOL WP THEMES,

FOLLOW US ON THEMEFOREST

Clean, Unique & Modern Design

Gesunder Boden – gesunde Pflanze – gesunder Mensch

  • Ganz nach diesem Motto bearbeite ich meinen Kompost.

    Viele kennen mich schon – mein Name ist Thomas Seitz und ich habe 2013 die ehemalige Kompostierung Malzer in Pichl bei Wels übernommen. Davor war ich Programmierer und beruflich sowie privat viel in der Welt unterwegs. Noch während meiner Zeit des Weltenbummelns war ich auf der Suche nach einer beruflichen Neuorientierung. Diese fand ich durch die Ausbildung bei Urs Hildebrandt und Lübke, wo ich das Kompostieren nach der CMC-Methode erlernte. 2015 wurde mein Kompost mit dem KompOskar ausgezeichnet. Mein Ziel in der Kompostierung ist es, der Natur wieder etwas zurückzugeben. Durch sorgfältige Bearbeitung ist es mir möglich, einen hohen Wert an Nähr- und Mineralstoffen in meinem Kompost zu erhalten, um damit den Boden zu verbessern und für ein gesundes Bodenleben zu sorgen.

  • Die wichtigste Sache der Welt - die Erde

    Einen hochwertigen Kompost zu erzeugen ist meine ganze Leidenschaft.Manchen ist nicht bewusst, wie wichtig ihr Bio-Abfall ist. Ich möchte diese wertvollen Rohstoffe nicht vergeuden und das Beste daraus herstellen.Meine Vision ist es einen Kompost zu schaffen, der die Natur zum Besseren verändert. Das ist mein Beitrag für eine lebenswerte Zukunft auf unserer Erde.

    Button Text

Sortiment


Von Nährhumus bis Pflanzerde. Ausgewählte Sorten im Überblick.

  • BIENENGARTEN
    • Packung/55g:
    • 7€
    • inkl. 20% Mwst.
  • SCHMETTERLINGSGARTEN
  • 22-26 einheimische Blumensamen. Lockt Bienen und Schmetterlinge. Ein-, zwei- und mehrjährige Blumensorten. Einfache Ausbringung.
    • Packung/55g:
    • 7€
    • inkl. 20% Mwst.
  • MYKORRHIZA GRANULAT
  • Pflanzenschutz. fördert die Nährstoffaufnahme und schützt die Wurzeln.
    • Packung/60g:
    • 11€
    • Packung/180g:
    • 22€
    • inkl. 20% Mwst.
  • MYKORRHIZA SOLUBLE
  • Pflanzenschutz. fördert die Nährstoffaufnahme und schützt die Wurzeln.
    • Packung/30g:
    • 14€
    • Packung/90g:
    • 28€
    • inkl. 20% Mwst.
  • WAMENA
  • (Informationsträger) Neutralisiert den Elektrosmog und wirkt heilend auf Mensch und Natur.
    • Behälter 1L:
    • 36€
    • inkl. 13% Mwst.
  • HORNMEHL
    • Sack/2,5kg:
    • 10€
    • inkl. 20% Mwst.
  • HORNSPÄNE
  • Organischer Dünger mit natürliche Langzeitwirkung. Verbessert Bodenkultur.
    • Sack/2,5kg:
    • 10€
    • inkl. 20% Mwst.
  • URGESTEINSMEHL (BIOLIT)
  • Stärkt & schützt Pflanzen. Enthält wertvolle Mineralien & Spurenelemente und neutralisiert übersäuerte Böden.
    • Sack/7kg:
    • 10€
    • inkl. 20% Mwst.
  • Pflanzerde (Torfreduziert)
  • Torfarme, universell einsetzbare Pflanzerde. besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen ohne chemische Dünger.
    • Sack:
    • nur 6€
    • inkl. 20% Mwst.
  • NÄHRHUMUS
  • (Bio-Kompost + Urgesteinsmehl) Der Kompost wird streng nach der Lübke - Methode hergestellt und mit aeroben Mikroorganismen geimpft
    • Kübel:
    • 2€
    • Maurertrog:
    • 5€
    • Laderschaufel 330L:
    • 20€
    • 1m3:
    • 60€/m3
    • inkl. 13% Mwst.
  • Rasenerde
  • Perfekt auf die Bedürfnisse von Rasen- und Gartenflächen abgestimmte Mischung von Quarzsand mit Tongranulat und Kompost.
    • Kübel:
    • 2 €
    • Maurertrog:
    • 5€
    • Laderschaufel 330L:
    • 15€
    • 1m3:
    • 38€/m3
    • inkl. 20% Mwst.
  • MUTTERERDE
  • Hochbeeterde mit ausgewählte Sanden, Tonmineralen, Qualitätskompost und Urgesteinsmehl.
    • Kübel:
    • 2€
    • Maurertrog:
    • 5€
    • Laderschaufel 330L:
    • 15€
    • 1m3:
    • 38€/m3
    • inkl. 20% Mwst.
  • BIENENGARTEN
    • Packung/55g:
    • 7€
    • inkl. 20% Mwst.
  • SCHMETTERLINGSGARTEN
  • 22-26 einheimische Blumensamen. Lockt Bienen und Schmetterlinge. Ein-, zwei- und mehrjährige Blumensorten. Einfache Ausbringung.
    • Packung/55g:
    • 7€
    • inkl. 20% Mwst.
  • MYKORRHIZA GRANULAT
  • Pflanzenschutz. fördert die Nährstoffaufnahme und schützt die Wurzeln.
    • Packung/60g:
    • 11€
    • Packung/180g:
    • 22€
    • inkl. 20% Mwst.
  • MYKORRHIZA SOLUBLE
  • Pflanzenschutz. fördert die Nährstoffaufnahme und schützt die Wurzeln.
    • Packung/30g:
    • 14€
    • Packung/90g:
    • 28€
    • inkl. 20% Mwst.
  • WAMENA
  • (Informationsträger) Neutralisiert den Elektrosmog und wirkt heilend auf Mensch und Natur.
    • Behälter 1L:
    • 36€
    • inkl. 13% Mwst.
  • HORNMEHL
    • Sack/2,5kg:
    • 10€
    • inkl. 20% Mwst.
  • HORNSPÄNE
  • Organischer Dünger mit natürliche Langzeitwirkung. Verbessert Bodenkultur.
    • Sack/2,5kg:
    • 10€
    • inkl. 20% Mwst.
  • URGESTEINSMEHL (BIOLIT)
  • Stärkt & schützt Pflanzen. Enthält wertvolle Mineralien & Spurenelemente und neutralisiert übersäuerte Böden.
    • Sack/7kg:
    • 10€
    • inkl. 20% Mwst.
  • Pflanzerde (Torfreduziert)
  • Torfarme, universell einsetzbare Pflanzerde. besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen ohne chemische Dünger.
    • Sack:
    • nur 6€
    • inkl. 20% Mwst.
  • NÄHRHUMUS
  • (Bio-Kompost + Urgesteinsmehl) Der Kompost wird streng nach der Lübke - Methode hergestellt und mit aeroben Mikroorganismen geimpft
    • Kübel:
    • 2€
    • Maurertrog:
    • 5€
    • Laderschaufel 330L:
    • 20€
    • 1m3:
    • 60€/m3
    • inkl. 13% Mwst.
  • Rasenerde
  • Perfekt auf die Bedürfnisse von Rasen- und Gartenflächen abgestimmte Mischung von Quarzsand mit Tongranulat und Kompost.
    • Kübel:
    • 2 €
    • Maurertrog:
    • 5€
    • Laderschaufel 330L:
    • 15€
    • 1m3:
    • 38€/m3
    • inkl. 20% Mwst.
  • MUTTERERDE
  • Hochbeeterde mit ausgewählte Sanden, Tonmineralen, Qualitätskompost und Urgesteinsmehl.
    • Kübel:
    • 2€
    • Maurertrog:
    • 5€
    • Laderschaufel 330L:
    • 15€
    • 1m3:
    • 38€/m3
    • inkl. 20% Mwst.

Wissenswertes


Erfahren Sie hier Neues und Spannendes aus der Region rund um das Thema Erde und Boden.

  • Ausgezeichnet mit dem KompOskar 2015

    Kompost ist nicht gleich Kompost! Wie bei jedem Produkt gibt es auch beim Kompost Qualitätsmerkmale die auf das Herstellungsverfahren und auf die Anwendungsqualität für Pflanze und Boden schließen lassen. Auf Basis der Kompostverordnung und dem Stand der Technik bietet der Wettbewerb „KompOskar“ die Möglichkeit für jeden österreichischen Komposthersteller sich mit seinen Kollegen zu messen. Die Qualität des Kompostes wird aufgrund folgender Parameter beurteilt: Organische Masse (max. 35%), Leitwert el. (max. 3 MS/s), PH Wert (7-8), Ammonium (NH4), Nitrit (NO2), Nitrat (NO3), Keimfähige Samen und dem standardisierten Pflanzenverträglichkeitstest (Kressetest) mit seinen 6 Parametern. MTS Kompost hat auf Grund der Beurteilungskriterien 2015 den 3. Platz für besonders hochwertigen Kompost gewonnen. Der Kompost besitzt durch die sorgfältige Bearbeitung einen hohen Wert an Nähr- und Mineralstoffen und verbessert dadurch den Boden und sorgt für ein gesundes Bodenleben.

     

     

    Button Text
  • Was ist eigentlich Kompostierung?

    Das Thema Kompostierung beschäftigt weltweit viele Menschen. Viele wissen jedoch nur sehr wenig über das Thema, weshalb es mir ein großes Anliegen ist, die Kompostierung und die wichtigsten Schritte und Punkte einfach zu erläutern.Kompostierung ist allgemein erklärt ein aerober Prozess (aerob: Leben, das Sauerstoff benötigt). Aerobe Mikrobiologie soll überleben und sich vermehren, da diese den Humus aufbaut. Es können alle organischen Materialen kompostiert werden, das geht von natürlichen Materialien über den Hausmüll, Rasen bis hin zu Bäumen. Sprich alles, was wächst.

    Die einzelnen Schritte: 1. Aufsetzen der Miete / 2. Wenden und Bewässern / 3. Heißrotte / 4. Beimpfung / 5. Siebung  / 6. Nachrotte

     

    Button Text

 

Kontakt

  • MTS-Kompost

    Verkauf:
    Mo-Fr 13:30–18:00
    Sa 8:00–12:00
    Juli/August:
    Mo-Fr 13:30-16:00

    Silbersberg 2
    4632 Pichl bei Wels, Austria
    T: +43 680 20 40 319
    E: thomas.seitz@mts-kompost.at

    Button Text

Impressum

AGB

© 2015 MTS-Kompost

Impressum

FÜR DEN INHALT VERANTWORTLICH

Silbersberg 2
4632 Pichl bei Wels, Austria
T: +43 680 20 40 319
E: thomas.seitz@mts-kompost.at

INFORMATIONSPFLICHT NACH §5 ECG

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten – man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and WefoxTM are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë, die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig) nicht richtig dargestellt werden.Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen.

AGB

Hier kommen die AGBs rein

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten – man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and WefoxTM are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë, die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig) nicht richtig dargestellt werden.Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen.